20. Juli 2018

image2018 08 28 143443 1  image2018 08 28 143530 1  IMG 4906

Von der Planung zur Umsetzung in zwei Monaten: In den letzten Wochen wurden unsere Kinder Zeuge, wie die beiden Handwerker Max und Max (Firma Fux und Dax) samt Baustellenhund und VW Bus im laufenden Kindergartenbetrieb aus Vorschlägen und Kinderzeichnungen zuerst eine umsetzungsfähige Skizze und dann das reale Objekt entstehen ließen. Das geschäftige Treiben fand stets unter dem kritischen Blick unserer hauseigenen Bauaufsicht statt, die zwischen Morgenkreis und Freispielzeit sehnlichst die Freigabe zur ersten Klettereinlage erwartete. Ein besonderes Projekt mit einem besonderen Ergebnis, das bei den Kindern den nachhaltigen Eindruck der Beteiligung hinterließ.

 

Wir bedanken uns bei folgenden Firmen für die Unterstützung des Projekts:

Fux und Dax

Eser Baustoffe

Sägewerk Johann Ziegenaus

Drexlerei Michl

RVS Schrauben

20. Juni 2018

handkerchief 2639321 640

Aus dieser Frage entwickelte sich für unsere Sonnenscheinkinder ein fast ganzjährig bearbeitetes Gruppenthema. Wie war das früher denn alles?

Verschiedene Großeltern besuchten uns im Morgenkreis, plauderten aus dem Nähkästchen und hatten sogar diverse Gegenstände zur Veranschaulichung in petto. Aus der allgemeinen Begeisterung heraus wurde die Idee geboren, den geliebten Großeltern im Rahmen eines Oma-und-Opa-Festes für ihre wichtige Rolle zu danken.

Berechtigterweise, wie wir finden.

10. Dezember 2017

Hortkunst1               Hortkunst2

Kunst wird Kunst - unter diesem selbstgewählten Motto machten sich unsere Hortkinder im Herbst 2017 auf den Weg. Aus einem klassischen Angebot zum Thema Blätterdruck entwickelte sich ein Projekt, bei dem die jungen Künstler die ausgetretenen Pfade kindlicher Bildsprache verließen, um im Experimentieren mit abstrakten Farbkompositionen eine Vielzahl an Werken zu erschaffen, die letztendlich sogar ihren Weg in einen eigens gedruckten Kunstkatalog fanden.

29. März 2017

IMG Rmerfest

"Salve Imperator!" skandierten die 25 Römer lautstark, als ihr Anführer auf dem Dreirad-Kampfwagen seine erste Runde durch die Turnhalle drehte. Begleitet vom begeisterten Applaus der ebenfalls verkleideten Eltern, Geschwister und Freunde feierte die Sonnenscheingruppe im März ihre Römerparty und stellte einmal mehr unter Beweis, dass ein Faschingsmotto durchaus zu einer tieferen Auseinandersetzung mit einem Thema animieren kann. Mit umgedichteten Liedtexten boten die Kinder einen Abriss der römischen Geschichte Augsburgs im Schnelldurchlauf und ließen diese Veranstaltung nicht zuletzt durch ein zeitgenössisches Buffet zum vollen Erfolg werden.

 

Thales von Milet (um 625 - 545 v. Chr.)

27. März 2017

aquarium draussen exotisch 1112007

 

Was im Januar in unserer Regenbogengruppe als Faschingsthema begann, entpuppte sich in den Folgemonaten als vielfältiges Bildungsprojekt. Offensichtlich vermochten die Unterwasserdekoration und die entsprechenden Kostüme den kindlichen Forschertrieb in vielerlei Hinsicht zu erwecken. Die Auseinandersetzung mit Bildern, Geschichten und Sachtexten rund ums Thema mündeten gar in der Anschaffung eines Aquariums, die zu weiten Teilen von den Kindern selbst organisiert wurde. Selbstständig geführte Telefonate, der mündliche Antrag bei der Einrichtungsleitung, das Ausmessen eines geeignteten Platzes - von wegen "am Aschermittwoch ist alles vorbei."